TELEFONISCHE BESTELLUNGEN
Write a comment
Newsletter

Skype

Tags

Die Messer von Vittorio Mura e Figli in Santulussurgiu, Taschenmesser, Messerschmiede Vittorio Mura e Figli, sardische messer, sardische hirtenmesser, messer aus pattada, messer aus Sardinien, Sa Resolza das sardische Hirtenmesser, Damast Messer, typisch sardische Messer, mufflon

Home >> editoria >> press review >> COLTELLI SARDI - BOOK-

COLTELLI SARDI - BOOK-

COLTELLI SARDI - BOOK-

 
 

Künstler: LEANDRO BOI

Typ: Press Review

Größe: 00

Verfügbarkeit: VERFÜGBAR

Preis: € 38,00

COLTELLI SARDI - BOOK-

Hier ist die neue umfassende Buch über die Geschichte und Entwicklung der sardischen Messer. Kurze Erläuterungen zu den alten Werkstätten auch nuragiche und Lieferung von Metallen und Waffen an die alten Ägypter . Präsentation von Giancarlo Baronti . Mit 20. Dezember 2013 wird in allen Bibliotheken . Dieses Buch, das durch eine detaillierte und umfangreiche Forschungen über die Chronologie der historischen Ereignisse , versucht, um das Studium der alten Geschichte und Kunst metallurgischen coltellaia der Insel Sardinien betrachten zu bringen, ist oft in einer unvollständigen in einer Reihe von Publikationen herausgegeben behandelt , durch die bruchstückhaft und oft oberflächlichen Informationen im Internet verbreitet heute . Der Band bietet Forschern und Wissenschaftlern eine neue Perspektive auf die Entstehung und Entwicklung der sardischen Messer durch eine gründliche Untersuchung über die alten Traditionen der Insel, der Ort der Erzeugung , Aspekte der Verarbeitung, durch zahlreiche Beispiele von vorgesehen ist unveröffentlichte Dokumente und eine reiche Ikonographie. Messer Sardes ist eine schöne Anleitung für Neulinge in der Branche , in der gleichen Zeit ist ein Ausgangspunkt in Richtung neue Wege der Forschung . Eine Übersicht über die detaillierten und abwechslungsreich, in dem genaue Referenzen und viele neue Funktionen die sich aus der riesigen Universum der sardischen Messer und Klappmesser vor allem zu finden.

 
Folgen Sie uns
auf Facebook!Sardische Messer Folgen